Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Netz für Kinder

Was ist das "Netz für Kinder"

Das "Netz für Kinder" ist seit 1993 in Bayern ein weiterer Baustein im System pluraler Kinderbetreuungsangebote.

Es zeichnet sich aus durch

  • kleine Gruppen mit 12 - 15 Kindern
  • Altersmischung von 2 bis 12 Jahren
  • Elternmitarbeit in der Betreuung und Organisation

Die Altersmischung ermöglicht soziales Lernen zwischen Kindern unterschiedlichen Alters. Kinder können über einen längeren Lebensabschnitt in einer Einrichtung verbleiben und gemeinsam mit Geschwisterkindern betreut werden. Eltern arbeiten Hand in Hand mit einer pädagogischen Fachkraft. Durch die Mitarbeit sollen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und -verantwortung gestärkt werden.

Die Mindestanforderungen sind beschränkt auf eine Öffnungszeit von 4 Stunden an 4 Tagen wöchentlich und eine Raumgröße von 3,5 qm bespielbarer Fläche pro Kind.

Finanzierung

Die bestehenden Einrichtungen im "Netz für Kinder" werden seit 01.09.2006 im Rahmen des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBiG) kindbezogen gefördert. Sie erhalten eine Sonderförderung, solange sie die Voraussetzungen der bisher geltenden Richtlinien erfüllen. Der gesetzlich vorgeschriebene Anstellungsschlüssel ist nicht einzuhalten.

Für Neugründungen gilt diese Sonderregelung nicht. Die Vorgaben des BayKiBiG sind ohne Ausnahme umzusetzen.

Statistik

Regierungsbezirk Einrichtungen Plätze
Oberbayern
29 590
Niederbayern 6 105
Oberpfalz 2 30
Oberfranken 10 150
Mittelfranken 24 608
Unterfranken 3 75
Schwaben 7 142
Bayern gesamt
81 1700

 

Förderung von altersgemischten Kinderbetreuungsgruppen im "Netz für Kinder" (Netz für Kinder - Richtlinie, NfKR) (PDF, 14 KB)

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom 24. Januar 2005 Az.: VI 4/7330/11/05

Ansprechparter/innen

Örtlich zuständige Kreisverwaltungsbehörden, i.d.R. die Kreis- und Stadtjugendämter bzw. die Ämter für Jugend und Familien, in besonderen Fällen die örtlich zuständigen Regierungen.

Bayerisches Staatsministerium für
Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
80797 München :
Stefan Porsch
Tel.: 089 1261-1529
e-mail: Stefan.Porsch@stmas.bayern.de

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Newsletter Kinder­bildung/-betreuung

Hier können sie den Newsletter abonnieren oder einzelne Newsletter rund um das Thema Kinderbildung und -betreuung einsehen.

Zum Newsletter

Broschüren rund um das Thema Kinderbetreuung

Deckblatt Broschüre Umweltbildung

Im Bayerischen Verwaltungs­portal finden Sie Bro­schür­en und Falt­blät­ter rund um das Thema Kin­der­be­treu­ung.

verwaltungsportal.de

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo Staatsinstitut für Frühpädagogik - IFP

Das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in Bayern befasst sich mit Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen.

ifp.bayern.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z